"Wenn Du ein Land kennenlernen willst, gehe nicht zu den Ausgrabungsstätten, sondern in die Tavernen." Das habe er so oder so ähnlich einmal gelesen. Michael Höller hat den Spruch nur etwas abgewandelt und ihn zu seinem Lebensmotto gemacht: "Statt Tavernen sind es bei mir eben Stadien."[Allgemeine Zeitung / Rhein Main Presse, 1.8.2015]

LOST GROUNDS (3)



ZUR VERGRÖSSERTEN ANSICHT FOTOS ANKLICKEN!

#47  Žalgirio stadionas, Vilnius, Litauen (1994, 2007 und 2013)

Eröffnung: 1950 * letztes Spiel: ? * Abriss: Juli 2016 * Kapazität: max. 15 030 Zuschauer * Heimatvereine: Zalgiris Vilnius und FC Vilnius *


#46  Zentralstadion "Rotor", Volgograd, Russland (2009)

Eröffnung: 1964 * Abriss: seit 2014 * Heimatverein: Rotor Volgograd * Kapazität: max. 32 120 Zuschauer

An gleicher Stelle entsteht derzeit (im Februar 2017) ein neues Stadion für die Fußball-WM 2018. Da das Spielfeld um etliche Grad gedreht wurde (früher verliefen die Seitenauslinien etwa parallel zum Flußlauf der Wolga), sind für mich die Kriterien eines NEUEN Stadions erfüllt - und der Vorläufer-Ground erhält den zweifelhaften Status eines "Lost Grounds".


#45  Stadion an den Brauereien, Mannheim   (2017)

Eröffnung: 1906 * letztes Spiel: 1959 * Heimatverein: u.a. VfR Mannheim * Kapazität: max. 19 000 Zuschauer


#44  De Wageningse Berg, Wageningen, Niederlande   (2017)

Eröffnung: 1899 * letztes Spiel: 1992 *


#43  De Kraal, Venlo, Niederlande   (2017)

Eröffnung: ca. 1920 * letztes Spiel: 1972 * Heimatverein: VV Venlo


#42  Sportplatz Waldstraße, Siegburg  (2017)

Eröffnung: 1912 * letztes Spiel: ? * Heimatverein: SSV 04 Siegburg


#41  Stadion Sportpleinstraat, Tongeren, Belgien   (2016)

Eröffnung: ?  * Schließung: 1969 * Kapazität: ? * Heimatverein: Cercle Tongeren, ab 1969 KSK Tongeren (nur Jugend) * Am 30.1.1944 führten die deut- schen Besatzer während eines Spiels zwischen Cercle Tongeren und Excelsior Hasselt eine Razzia durch, während derer viele junge Belgier in die Hände der Gestapo gerieten.


#40  Stade du Vivier d'Oie, Brüssel, Belgien   (2016)

Eröffnung: 1903 * Nutzung für Fußballspiele: bis 1948 * Kapazität: 1 500 * Heimatverein: Royal Racing Club Bruxelles * Am 1. Mai 1904 fand hier das erste von den Nationalmannschaften Belgiens und Frankreichs ausgetragene Fußballspiel überhaupt statt. Es endete vor 1 500 Besuchern mit einem 3:3. Mehr Informationen: Die Tribüne gilt als eine der ersten Stahlbetontribünen Europas und die älteste noch erhaltene in Belgien.


#39  Grugastadion, Essen    (2016)

Eröffnung: 1953 * Abriss: 2001


#38  Karl-Liebknecht-Stadion ("Roter Hügel"), Meerane   (1953 und 2016)

Eröffnung: ? *   Abriss: ? * Spielbetrieb bis ? * Kapazität: 15 000 Stehplätze * Heimatverein: BSG Fortschritt Meerane und deren Vorläufer



#37  Glück Auf-Kampfbahn, Herne-Sodingen   (2016)

Eröffnung: 18.3.1923 * Abriss: Oktober 1975 * Kapazität: 10 000 Stehplätze * Heimatverein: SV Sodingen

Die erste Mannschaft des SV Sodingen zog bereits 1953 in das etwa 1 km östlich gelegene, heute noch bespielte Glück Auf-Stadion "Am Holzplatz".


#36  Stadion am Gesundbrunnen ("Plumpe"), Berlin   (2016 und 2020)

Eröffnung: 1924 * Schließung: 1974 * Kapazität: max. 35 000 Zuschauer * Heimatverein: Hertha BSC Berlin


#35  Boleyn Ground, London, England   (2016)

Eröffnung: 1. September 1904 * Abriss: Sommer 2016 * Kapazität: 42 332 Zuschauer (1970), 35 016 (2016) * Heimatverein: West Ham United


#34  Stadion Stari Plac, Split, Kroatien  (2015)

Eröffnung: 1911 * Heimstadion von Hajduk Split bis 1979 * heute Verwendung als Rugby-Stadion


#33  The Den (alt), London, England  (1991 und 2015)

Eröffnung: 22.10.1910 * Schließung: Mai 1993 * Abriss: Herbst 1993 * Kapazität: max. 48 642 Zuschauer (1937) * Heimatverein: Millwall FC

Die letzten 3 Fotos zeigen die Stelle, an der der Millwall FC auf der Isle of Dogs 1885 gegründet wurde.